Sie sind hier:

Durchführungsbericht 2019 - ESF im Land Bremen

Die Europäische Kommission fordert für den Einsatz der ESF-Fördermittel in der Förderperiode 2014 bis 2020 eine stärkere Ergebnis- und Leistungsorientierung. Zugleich soll mehr Transparenz über den Einsatz der Fördermittel hergestellt werden. Hierzu hat die Europäische Kommission in den Verordnungen die rechtlichen Grundlagen unter anderem für Berichtspflichten geschaffen.

Seit dem Jahr 2016 ist jährlich ein Durchführungsbericht mit den wichtigsten Informationen zur Durchführung des Programms, den Prioritätsachsen mit Verweis auf die finanziellen und materiellen Daten (Output und Ergebnisse) zu erstellen. Die Inhalte und Anforderungen sind in den Artikeln 50 und 111 der Allgemeinen Verordnung 1303/2013 festgelegt. Mit der Erstellung des Durchführungsberichts 2020 für die Jahre 2014 bis 2019 kommt das Land Bremen dieser Berichtspflicht nach. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden mit den ursprünglich festgelegten Zielen abgeglichen, um zu prüfen, ob die ursprüngliche Planung auch tatsächlich realisiert wurde, ob sich zwischenzeitlich Änderungen ergeben haben, ob die geplanten finanziellen Mittel richtig eingesetzt werden und die Ziele erreicht werden können.

Zusätzlich wird eine Bürgerinformation zum jeweiligen Durchführungsbericht erstellt, in dem die wichtigsten Daten zusammengefasst dargestellt werden.

Beide Dokumente finden Sie im Downloadbereich.

Downloads


Bürgerinformationen zum Durchführungsbericht - ESF

Durchführungsberichte - ESF

Archiv