Sie sind hier:

Integration in Bremen und Bremerhaven

Aufruf zur Einreichung von Interessenbekundungen - „Integration in Bremen und Bremerhaven“ – Projekte für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen ruft zur Abgabe von Interessenbekundungen für die Durchführung von Projekten für Menschen mit Migrationshintergrund auf. Die erwarteten Leistungen mit den erforderlichen Anforderungen und Regelungen sind unter Downloads beschrieben.

Generell sind für die Projekte der Intervention A 2.8.1 die direkt unter 1. Antrags - und Nachweisverfahren eingestellten Formulare zu verwenden. Aufgrund der besonderen Gegebenheiten gibt es aber Ausnahmen. Die folgenden Links führen direkt zu den speziellen Vordrucken und Informationsmaterialien für diese Intervention.

Informationen und Materialien der durchgeführten Informationsveranstaltungen in den Bremer Stadtbezirken und Bremerhaven vom November 2017, der Ideenmesse "Projekte für Geflüchtete" vom Februar 2018 finden sie hier. Alle vorgestellten Unterlagen der letzten Info-Veranstaltung am 12. April 2018 finden Sie unter "Downloads".

Zusätzliche stellen wir Ihnen das Dokument Interessenbekundungsverfahren „Integration in Bremen und Bremerhaven“ - Aktuelle Fragen im Verfahren (FAQ) - Stand 16.05.2018 (pdf, 64.1 KB) zur Verfügung, in dem zentral alle Anfragen von Ihnen beantwortet und Änderungen aufgelistet, so dass alle Interessierten einen gleichen Kenntnisstand haben. Diese Unterlage wird bis zum Fristablauf des Interessenbekundungsverfahrens regelmäßig aktualisiert.

Downloads


Fördergrundsätze

Ausschreibungen (Wettbewerbsaufrufe, etc.)

BAP-Informationsblatt

BAP-Interventionsblätter Fonds A

Publikationen

Archiv