Sie sind hier:

Lokales Förderzentrum für über 25-jährige SGB-II-BezieherInnen

Unter dem Vorbehalt einer Genehmigung des Beschäftigungspolitischen Aktionsprogramms 2014-2020 (BAP) und einer entsprechenden Mittelfreigabe durch die staatliche Deputation für Wirtschaft, Arbeit und Häfen am 04. Juni 2014 ist die Förderung eines ersten lokalen Förderzentrums in Bremerhaven ab 01. Juli 2014 geplant. Die Förderung des Vorhabens erfolgt jeweils anteilig aus Mitteln des BAP durch den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und aus dem Eingliederungstitel des Jobcenter Bremerhaven.

Die Kompetenzen von arbeitsmarktpolitischen Dienstleistern, die in Bremerhaven agieren, kooperieren und gut vernetzt sind, sollen in dem Förderzentrum gebündelt werden.

Der Aufruf zur Einreichung von Angeboten richtet sich daher an einen beschränkten Kreis von entsprechenden Dienstleistern, die auch gesondert über den Aufruf informiert werden.

Angebote müssen bis zum 26. Mai 2014 um 15:00 Uhr beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen eingegangen sein.

Downloads


Ausschreibungen (Wettbewerbsaufrufe, etc.)

Sonstige Materialien (Telefonverzeichnis, Organigramm, Listen, etc.)

Archiv