Sie sind hier:
  • DER ESF
  • Für EU-Institutionen, Verwaltung, Partner, potentielle Begünstigte

Für EU-Institutionen, Verwaltung, Partner, potentielle Begünstigte

Abschluss ESF-Programm des Landes Bremen 2007-2013 ff.

Mit Ablauf des Jahres 2013 endet offiziell die Förderperiode der Europäischen Strukturfonds 2007 bis 2013. Mit dem vorliegenden Bericht erfolgt eine zusammenfassende Betrachtung der Umsetzung der EU-kofinanzierten Arbeitsmarktpolitik und des Beschäftigungspolitischen Aktionsprogramms in Bremen und Bremerhaven in den Jahren 2008-2013. Es erfolgt eine summarischen Bewertung des gesamten Programmportfolios. Auf diese Weise wird der Landesverwaltung, den politischen Akteuren und der interessierten (Fach-)Öffentlichkeit in komprimierter Form ein Überblick über die sozioökonomischen Rahmenbedingungen, die Umsetzung und die wesentlichen Ergebnisse und Erkenntnisse der in diesem Zeitraum durchgeführten arbeitsmarktpolitischen Interventionen gegeben.

BAP-Bericht: Programmumsetzung 2008 - 2013, Bericht zur Umsetzung der EU-kofinanzierten Arbeitsmarktpolitik und es Beschäftigungspolitischen Aktionsprogramms (BAP) in Bremen und Bremerhaven (pdf, 1.4 MB)

Bis zum Abschluss der Förderperiode 2007 bis 2013ff. wurden insgesamt 1.526 Projekte (inkl. Kleinstprojekten) gefördert und 35.223 Teilnehmer/innen erreicht. Der Frauenanteil beläuft sich auf 42,7 Prozent und 27,3 Prozent der Teilnehmer/innen sind dem Kreis der Personen mit Migrationshintergrund zuzurechnen. Außerdem wurden Beratungsprojekte gefördert. Mit einmaligen Intensivberatungen
und Beratungsprozessen wurden insgesamt 74.853 Personen erreicht, darunter 63,6 Prozent Frauen und 45,3 Prozent Personen mit Migrationshintergrund.

Abschließender Durchführungsbericht 2007 - 2013 des Landes Bremen für den Europäischen Sozialfonds (ESF) (pdf, 622.3 KB)

Der strategische Rahmen der EU-Förderperiode 2014 - 2020

Anfang 2014 hat die EU-Förderperiode 2014-2020 begonnen. In diesem Zeitraum richten sich die Förderungen aus dem Europäischen Sozialfonds an der im Oktober 2010 von der Europäischen Kommission vorgestellten Europa-2020-Strategie aus. Diese stellt die Wachstumsstrategie der Europäischen Union für das laufende Jahrzehnt dar. MEHR

Konzeption der Arbeitsmarktpolitik des Landes Bremen 2014 – 2020

Erfahren Sie mehr über die Kernzielen der Europa-2020-Strategie, die Schwerpunkte des neuen Programms ESF 2014-2020, seine Handlungsfelder, das beschäftigungspolitische Aktionsprogramm für Bremen und Bremerhaven und seine Ausgestaltung. MEHR

Verordnungen und rechtliche Grundlagen

Das BAP bündelt die Mittel des Europäischen Sozialfonds der Jahre 2014 – 2020 und die geplanten Landesmittel. Für eine Förderung aus Mitteln des Beschäftigungs­politischen Aktionsprogramm (BAP) 2014-2020 gelten verschiedenen Vorschriften und rechtliche Grundlagen die wir auf den folgenden Seite für Sie zusammengestellt haben.

MEHR

Begleitausschuss zum ESF Operationalen Programm des Landes Bremen

Entsprechend des Partnerschaftsgedankens wird von staatlicher Seite für jedes Operationelle Programm ein Begleitausschuss eingesetzt. In dessen Arbeit sollen neben den staatlichen Behörden auf verschiedenen Ebenen auch die Wirtschafts- und Sozialpartner sowie weitere wichtige repräsentative Partner einbezogen werden. MEHR

Liste der Vorhaben 2014 – 2020

Alle Begünstigten, die in der Förderperiode 2014-2020 eine Förderung aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) erhalten, werden in eine „Liste der Vorhaben“ aufgenommen. MEHR