Sie sind hier:
  • Startseite

Der Europäische Sozialfonds (ESF )

Broschüre
Broschüre "Gesichter eines Förderprogramms"

Herzlich willkommen!

Auf unserer Website finden Sie alle Informationen rund um den ESF im Land Bremen.

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist ein Förderfonds der EU. Die EU-Mitgliedsstaaten nutzen den ESF zur Förderung der Bildung, Beschäftigung sowie des sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhalts in der Union. Der ESF ist das bedeutendste arbeitsmarktpolitische Instrument der EU und zugleich wichtiger Eckpfeiler der Europäischen Beschäftigungsstrategie.

Für einen siebenjährigen Förderzeitraum (2014 bis 2020) erhält das Land Bremen insgesamt etwa 76 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF), das sind jährlich über 10 Millionen Euro. Mit diesen Fördermitteln sollen Arbeit, Bildung und Teilhabe von Menschen unterstützt werden, die es schwer haben, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen oder innerhalb ihres Jobs aufzusteigen. Hier finden Sie mehr Informationen zur Konzeption der Arbeitsmarktpolitik des Landes Bremen. Konkrete Beispiele liefert die Broschüre "Gesichter eines Förderprogramms" (pdf, 3.6 MB).

Was ist E-S-F?, png, 55.3 KB

Besuchen Sie die aktuellen Kurzfilme zum Thema "W-a-s ist der ESF?" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unter www.facebook.com/esf.deutschland!

Aktuelles

Aktuelles Wettbewerbsaufrufe

Wettbewerbsaufruf - Beschäftigungspolitische Frauenprojekte im Sozialraum – LOS in GROSS II

16.08.2018 - Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen ruft – nach Umsetzung des ersten Wettbe-werbsverfahrens „LOS in GROSS“ – erneut zur Abgabe von Angeboten für die Durchführung von beschäftigungspolitischen Frauenprojekten im Sozialraum auf. Die erwarteten Leistungen mit den erforderlichen Anforderungen und Regelungen sind im Folgenden beschrieben.
Weitere Informationen: MEHR

Aktuelles zum Zeitstaffel-Verfahren 2018/02

Zeitstaffel-Verfahren 2018/02 - Einreichung von Angeboten zur Förderung von Projekten

10.08.2018 - Noch bis zum 1. September 2018 können bei der bewilligenden Stelle des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Angebote für die Durchführung von Projekten für die folgenden Interventionen eingereicht werden:
B 2.2.1 Offene arbeitsorientierte Beratung und Stadtteilberatung
B 2.4.2 Maßnahmen für Strafgefangene: EDV-Maßnahmen in Bremen und Bremerhaven
Weitere Informationen erhalten Sie unter dem folgenden Link. MEHR

N E W S

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen stellt vor: Das „Bremerhavener Modell“ – Gemeinsam beraten Jobcenter und Jugendhilfe erfolgreich Familien

Beratung durch eine Mitarbeiterin des „Bremerhavener Modells“ im Familienzentrum in der Robert-Blum-Straße 3 in Bremerhaven.

25.06.2018 - Um sozial benachteiligte Familien, die Unterstützungsleistungen durch Arbeitslosengeld II erhalten, tatkräftig zu unterstützen, haben sich in Bremerhaven bereits 2015 das Jobcenter und das Amt für Jugend, Familie und Frauen für ein gemeinsames Projekt zusammengetan. MEHR

Aktuelles zum Informationsformat "Europa nach Tisch"

Einladung zur Informationsveranstaltung „Europa nach Tisch“ am 31. Mai 2018 (Berichterstattung an die EU-Kommission / Stand wettbewerbliche Verfahren / Verfahrensfragen)

25.05.2018 - Gemeinsam mit der ESF-Verwaltungsbehörde (Referat 23) möchten wir Sie sehr herzlich einladen zu einer weiteren Veranstaltung unserer Informationsreihe „Europa nach Tisch“. MEHR

Fördergrundsätze

Aktualisierung von zahlreichen Interventionsblättern

08.06.2018 - Nach Kenntnisnahme bzw. Zustimmung des ESF-Begleitausschusses sind am 17.05.2018 zahlreiche Interventionsblätter aktualisiert worden. Weitere Informationen finden Sie in dem zugehörigen Artikel unter ... MEHR

NEWS ARCHIV