Sie sind hier:
  • Startseite

Der Europäische Sozialfonds (ESF )

Broschüre
Broschüre "Gesichter eines Förderprogramms"

Herzlich willkommen!

Auf unserer Website finden Sie alle Informationen rund um den ESF im Land Bremen.

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist ein Förderfonds der EU. Die EU-Mitgliedsstaaten nutzen den ESF zur Förderung der Bildung, Beschäftigung sowie des sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhalts in der Union. Der ESF ist das bedeutendste arbeitsmarktpolitische Instrument der EU und zugleich wichtiger Eckpfeiler der Europäischen Beschäftigungsstrategie.

Für einen siebenjährigen Förderzeitraum (2014 bis 2020) erhält das Land Bremen insgesamt etwa 76 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF), das sind jährlich über 10 Millionen Euro. Mit diesen Fördermitteln sollen Arbeit, Bildung und Teilhabe von Menschen unterstützt werden, die es schwer haben, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen oder innerhalb ihres Jobs aufzusteigen. Hier finden Sie mehr Informationen zur Konzeption der Arbeitsmarktpolitik des Landes Bremen. Konkrete Beispiele liefert die Broschüre "Gesichter eines Förderprogramms" (pdf, 3.6 MB).

Was ist E-S-F?

Besuchen Sie die aktuellen Kurzfilme zum Thema "W-a-s ist der ESF?" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unter www.facebook.com/esf.deutschland!

Aktuelles

Öffentliche Konsultation zu EU-Fonds im Bereich Kohäsion bis zum 8. März 2018

EUSurvey

12.02.2018 - Die Kommission wird nach Ablauf des Konsultationszeitraums eine Zusammenfassung der eingegangenen Beiträge erstellen. Sie wird diese bei der Erarbeitung umfassender Vorschläge für den mehrjährigen Finanzrahmen nach 2020 und für die nächste Generation von Finanzierungsprogrammen berücksichtigen. MEHR

Neues Modellprojekt für Alleinerziehende gestartet!

links v.u.n.o.: Frau Brämsmann (Mütterzentrum Osterholz-Tenever e.V.), Herr Scheuermann (Berufsförderungswerk Friedehorst-Bremen), Herr Tönnies (Senator Wirtschaft, Arbeit und Häfen) rechts v.u.n.o.: Frau Lott (Mütterzentrum Osterholz-Tenever e.V.), Frau Wessel (Jobcenter der Stadt Bremen)

01.02.2018 - Heute fand die erst Sitzung des neuen Modellprojekts „Vermittlung und Integration von Alleinerziehenden in Arbeit (VIA)“ statt. Das Modellprojekt wird durch den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Bremen gefördert und in enger Kooperation mit dem Jobcenter der Stadt Bremen umgesetzt. MEHR

Veranstaltungen

Einladung: IDEENMESSE "Projekte für Geflüchtete" 20.02.2018 von 14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

25.01.2018 -

Ziel der Ideenmesse ist es, sowohl den inhaltlichen Austausch zwischen den einzelnen Vorhaben zu unterstützen als auch organisatorisch die Projektplanerinnen und -planer für z.B. weitere Kooperationen zusammenzubringen. Die Ideenmesse findet statt im Handwerkssaal der Handwerkskammer Bremen.

MEHR

Bericht zum Fachtag "Neue Perspektiven der Alphabetisierung im Land Bremen am 30. Januar 2018"

25.01.2018 - Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und die Senatorin für Kinder und Bildung stärken gemeinsam die Bildungsförderung benachteiligter Menschen. MEHR

Aktuelles zu Antragsverfahren

Aufruf für zwei Interessenbekundungsverfahren: Koordinierungskraft Netzwerk Alleinerziehende und Unterstützung bei der quartiersbezogenen Betriebsakquise im Modellprojekt Alleinerziehende

31.01.2018 - Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen ruft zur Einreichung von Anträgen für die folgende geplanten Maßnahmen auf: Koordinierungskraft Netzwerk Alleinerziehende und Unterstützung bei der quartiersbezogenen Betriebsakquise im Modellprojekt Alleinerziehende für einen Zeitraum von vier Jahren. MEHR

Zeitstaffel-Verfahren 2018/01 - Einreichung von Angeboten zur Förderung eines arbeitsorientierten Beratungsprojekts für den Bremer Osten zum 01.03.2018

22.01.2018 - Noch bis zum 1. März 2018 können bei der bewilligenden Stelle des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen Angebote zur
Durchführung eines arbeitsorientierten Beratungsprojekts für den Bremer Osten in der BAP-Intervention B 2.2.1 „Offene arbeitsorientierte Beratung und Stadtteilberatung“ eingereicht werden. MEHR

Aktuelles zum Informationsformat "Europa nach Tisch"

Einladung zur Informationsveranstaltung „Europa nach Tisch“ am 22.02.2018 (Ansprache Zielgruppen/Änderungen VERA-Beleglisten/ Monatsverw.-Nachweise ab 2018/Verfahrensfragen)

16.02.2018 - Gemeinsam mit der ESF-Verwaltungsbehörde (Referat 23) möchten wir Sie sehr herzlich einladen zu einer weiteren Veranstaltung unserer Informationsreihe „Europa nach Tisch“. MEHR

Aktuelles Fördergrundsätze

Interventionsblatt B 1.2.2 aktualisiert

20.02.2018 - Ab dem 08.02.2018 ist das Interventionsblatt B 1.2.2 in der neuen Version 5 in Kraft getreten und ab sofort auf der Website veröffentlicht. MEHR

Aktualisierung von Interventionsblättern

16.02.2018 - Am 16.02.2018 wurden sechs aktualisierte Versionen von bereits existierenden Interventionsblättern veröffentlicht. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Änderungen: MEHR

Neue Fassung der Allgemeinen Fördergrundsätze ist am 08.02.2018 in Kraft getreten.

16.02.2018 - Bei der Neufassung der Allgemeinen Fördergrundsätze ist die Gliederung entsprechend den Gliederungen anderer Förderrichtlinien angepasst worden. Darüber hinaus sind Regelungen zum Qualitätsmanagement und zur Prüfung von Steuerberatern bzw. Wirtschaftsprüfern in die Allgemeinen Fördergrundsätze aufgenommen worden. Auch die Regelungen zu Vorauszahlungen und Abschläge auf Auszahlanträge wurden neu gefasst. MEHR

NEWS ARCHIV